Workshop - Franz Gertsch. Malerei und Holzschnitt

Dieser Workshop gliedert sich in zwei Teile und beschäftigt sich mit der Malerei und dem Holzschnitt von Franz Gertsch. Beide Teile können auch unabhängig voneinander besucht werden.

Teil 1: Nach einer fachkundigen Führung durch die aktuelle Ausstellung im Museum, erhalten Sie eine theoretische Einführung in das Werk von Franz Gertsch. Wir erläutern seine kunsthistorische Einordnung und untersuchen das Besondere an Franz Gertschs Mal- und Holzschnitttechnik im Vergleich zu anderen Künstlern. Wir vermitteln grundlegendes Wissen über Farbenlehre und die Eigenschaften verschiedener Materialien in Bezug auf die Arbeitsweise des Künstlers.

Teil 2: Im zweiten Teil des Workshops können Sie das erworbene theoretische Wissen praktisch umsetzen. Sie üben das Mischen von Farben, lernen Werkzeuge, Maluntergründe und Verarbeitungstechniken kennen und anwenden. Sie erhalten praktische Kenntnisse über das Bearbeiten von Druckstöcken mit den dazugehörigen Werkzeugen (Lichtpunkte-Technik) und sammeln praktische Erfahrungen mit Druckfarben. In diesem Workshop haben Sie genügend Zeit, ein eigenes Gemälde oder eine Holzschnittarbeit umzusetzen. Eine Schlussbesprechung rundet den Workshop ab.

Workshop - Franz Gertsch. Malerei und Holzschnitt

Jetzt anmelden!

10 – 12 h: Die Kunst von Franz Gertsch
12 – 13 h: Mittagspause
13 – 17 h: Werkstatt

Kosten: CHF 120.– inkl. Eintritt ins Museum (Einzeln: Teil 1 CHF 40.–, Teil 2 CHF 80.–)

Mitbringen: Arbeitskleider
Leitung: Lukas Veraguth, Kunstvermittler, MA Art Education

Anmeldung: info@museum-franzgertsch.ch oder Tel. +41 (0)34 421 40 29

  • Franz Gertsch. Sommer