Kulturnacht Burgdorf

Programm Museum Franz Gertsch

  • 13 bis 23 Uhr > aktuelle Ausstellungen
  • 15 bis 20 Uhr > Kinderatelier
    Lichtzeichnunen und Nachtbilder
  • 19 / 20 Uhr > Sonderführung > Nachts im Wald
    Erleben Sie die monumentalen Vier Jahreszeiten-Gemälde von Franz Gertsch einmal überraschend anders! Was passiert, wenn das Licht ausgeht?
  • 19.30 / 20.30 / 21.30 Uhr > Führung - Körper? Raum!
    Anlässlich der Wechselausstellung der Leipziger Malerinnen im Museum Franz Gertsch, führt Leila Zimmermann zum Thema Körper durch die Museumsräume.
  • 20 / 22 Uhr > Project Boyband: CHIC
    In Kunstvideos und Liveperformances verbindet das halbfiktive "Project Boyband: CHIC“ Pop-, Sub- und Hochkultur miteinander. Kommen Sie in den Genuss zweier Auftritte der Boys! www.boyband.ch

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Programm: folgt

Kulturnacht Burgdorf

Die Burgdorfer Kulturnacht wurde im Jahr 2006 von den örtlichen Kulturinstitutionen ins Leben gerufen und ist seitdem ein beliebter Bestandteil des Kulturkalenders in Burgdorf.

Zahlreiche lokale und regionale Kulturvereine, Musikgruppen, Chöre und Orchester, bildende und schreibende Künstlerinnen bereichern jedes Jahr das Programm.

Die Kulturnacht wird von neun Trägerinstitutionen in Zusammenarbeit mit der Kulturbeauftragten der Stadt Burgdorf organisiert und ist über Ticket-Verkäufe, durch die Stadt Burgdorf und den Kanton Bern sowie Sponsoring finanziert. Trägerinstitutionen sind: Casino Theater, Cinérgie Kino Krone, Kulturclub im Maison Pierre, Museum Schloss Burgdorf, Museum Franz Gertsch, Schmidechäuer, Stadtbibliothek, das Theater Z und neuerdings auch die Kulturhalle Sägegasse.