• Rundgang durch das Museum

  • Freunde Museum Franz Gertsch

  • Führungen

  • Kinderatelier

  • artcafé

LehrerInnen-Einführung

Zu jeder neuen Ausstellung findet eine Einführung für Lehrpersonen statt. Dabei werden Unterrichtsmaterialien zur Vor- bzw. Nachbereitung des Museumsbesuchs mit der Schulklasse ausgegeben.

Unterrichtsmaterial


Nächste Einführung für Lehrpersonen:

Am Mittwoch, 5. April 2017, 16.30 Uhr
 


Werkstatt für Schulklassen

Eindrücke des Museumsbesuchs in eigene Bilder fassen, Bezug nehmen auf einen Künstler, ein Werk, ein Bildthema, eine Technik. Nach dem Gang durchs Museum und einer Einführung vor den Werken der Ausstellung widmen sich die SchülerInnen der eigenen gestalterischen Tätigkeit. Nach dem Rundgang werden die Museumsräume verlassen, der praktische Teil findet im Workshopraum statt. Inhaltliche Wünsche werden nach Absprache berücksichtigt.

Dauer: 2 Stunden | Kosten: CHF 120.– | gratis für Schulklassen aus Burgdorf

Werkbetrachtung für Schulklassen

Die Welt der Bilder kennenlernen, indem Kunstwerke näher untersucht werden. Die Klasse wird durch die Ausstellung geführt, wobei die Partizipation der Lernenden im Mittelpunkt steht. Die SchülerInnen befragen die Ausstellungsstücke gestaltend oder gedanklich und stellen sich den aktuellen Fragen der Kunst. Neben dem genauen Hinschauen werden Assoziationen und Imaginationen gefördert und in Sprache, Skizzen oder eigene Bilder gefasst. Die Schulklasse befindet sich während der Veranstaltung durchgehend in den Ausstellungsräumen des Museums, wodurch der Bezug zu den Kunstwerken gewährleistet bleibt. Inhaltliche Wünsche werden nach Absprache berücksichtigt.

Dauer: 1½ Stunden | Kosten: CHF 100.– | gratis für Schulklassen aus Burgdorf

Leitung:
Florine Ott, dipl. in Bildn. Gestalten, Kunstgeschichte, Werken oder
Lukas Veraguth, Kunstvermittler, MA Art Education